top of page
  • Christoph Willeke

Zukunftsgewandte Infrastruktur

Eine intakte und moderne Infrastruktur bleibt die Grundlage, um unsere Region attraktiv und unser alltägliches Leben unbeschwert zu gestalten. Moderne Infrastruktur reicht für mich vom Glasfaserkabel-Ausbau bis zur Belebung der Innenstädte und zur Versorgung und Sicherstellung von Fachärzten. Bis 2025 werden wir dafür sorgen, dass alle Privathaushalte in Niedersachsen einen Gigabit-Netzanschluss haben. Der Mobilfunk in ländlichen Regionen muss verlässlich sein. Dafür müssen wir Betreiber, die sich für den Ausbau auch in ländlichen Regionen engagieren, belohnen.



Die Probleme der Innenstädte sind nicht von der Hand zu weisen und sie stellen uns vor große Herausforderungen, denn Goslar mit einem großem innerstädtischen Bereich aber auch Bad Harzburg, Liebenburg und Langelsheim verlieren durch vermehrtes Sterben des Einzelhandels an Attraktivität. Die Corona Pandemie hat uns alle, aber besonders auch Filialisten, den Einzelhandel und auch Einzelhandelsketten, Gastronomen und Hoteliers hart getroffen. Ich möchte unsere Städte schön erhalten, dazu werde ich die Innenstadt und Quartiersmanager mitnehmen und unterstützen. Leerstand der Schaufenster möchte ich nicht einfach hinnehmen, sondern stattdessen Kultur und Wissens Angebote in der Stadt schaffen. Es gibt viele Möglichkeiten und viele Angebote und Förderprogramme werden schon wahrgenommen: Ich werde mit den Kommunen im engen Austausch bleiben und Stadtentwicklung weiter voran treiben, sei es durch die bekannte Städtebauförderung oder durch Programme wie zum Beispiel “Zukunftsräume” oder “Resiliente Innenstädte”.


Auch die Innenstädte vertragen einen Digitalisierungs-Schub: Mit einer Digitalen Passage möchte ich regionales Einkaufen für jeden einfach gestalten. Eine digitale Passage ist im Endeffekt nichts anderes als ein gemeinsamer Online Shop, der durch das große Angebot und die Kooperation der Betriebe einen Vorteil gegenüber dem einzelnen Online Shop besitzt. So profitiert der Einzelhandel von diesem Modell, denn gerade die regionalen Produkte bekommen eine neue digitale Plattform, ohne dass jeder Einzelhändler einen eigenen Online Shop unterhalten und sich um diesen kümmern muss. In diese Richtung gibt es auch schon erste Bestreben einzelner Städte, hier sollten wir eng miteinander kooperieren und unsere Heimat gemeinsam denken.


Gerade die Pandemie hat uns gezeigt, wie wichtig ein gutes Gesundheitssystem ist. Mittlerweile wurde erkannt, dass der Privatisierungswahn gerade im Gesundheitsbereich erhebliche Versorgungsrisiken mit sich bringt. Die Privatisierungen unserer Krankenhäuser waren ein großer Fehler. Ich bin der festen Überzeugung, dass man aus der Krankheit der Menschen keinen Profit schlagen darf. Ich möchte mich für eine gut erreichbare ärztliche Versorgung einsetzen. Dazu zählt primär eine hohe Versorgungsdichte von Fachärzten, wie Kinderärzten, Psychologen und vielen weiteren. Auch der Einsatz von Telemedizin birgt meiner Auffassung nach großes Potenzial in einigen Sektoren der Medizin. Die Polizistinnen und Polizisten werden sich auch in Zukunft auf uns verlassen können. Polizeidienststellen gehören zur grundlegenden Infrastruktur der öffentlichen Daseinsvorsorge. Den Investitionsstau bei der Sanierung von Polizei-Liegenschaften werden wir als SPD NDS durch eine zeitgemäße Investitionspolitik mit einem eigenen Programm in Höhe von 300 Millionen Euro beseitigen.



bottom of page